Flectra CMS - a big picture










Genussfertig!
So funktioniert's


3 Varianten, Du darfst entscheiden!




Mikrowelle

 

1. Den Deckel inkl. Ring vom Weckglas entfernen.

3. Den Deckel OHNE Gummiring wieder auflegen.

2. Das Weckglas mit Deckel in der Mikrowelle       bei 600 Watt für 5 bis 6 Minuten erhitzen.

3. Anschliessend den Saucenteil kurz umrühren.

Bon appetit!




Achtung: Das Weckglas darf maximal 10 Minuten bei 800 Watt in die Mikrowelle.

Tipp: Wenn Du das Menü bereits 1h draussen bei Zimmertemperatur stehen hast, gehts schneller!      


Umluftbackofen

 

1. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen.

2. Den Deckel inkl. Ring vom Weckglas abnehmen und die Schale mit einer Alufolie gut zudecken.

3. Anschliessend das Weckglas auf mittlerer Rille während ca. 20 bis 25 Minuten wärmen.

4. Nach dem Backen (Verbrennungsgefahr) die Alufolie von der Schale abnehmen und den Saucenteil kurz umrühren.

Bon appetit!


Achtung: Das Weckglas darf maximal 30 Minuten bei 220 Grad in den Backofen

im Wasserbad


1. Den Deckel inkl. Ring vom Weckglas entfernen.

3. Den Deckel OHNE Gummiring wieder auflegen.

4. Das Weckglas im vorbereiteten Wasserbad bei mittlerer Hitze für 35min aufwärmen.

Bon appetit!





Achtung: Wasser sollte den Inhalt komplett umschliessen.

Tipp: Dies ist die Schonendste Variante und konserviert die Nährstoffe am Besten.